zurück zur Übersicht

In Zusammarbeit mit der UNB wurden 27 Feldhamster aus dem Opel-Zoo ausgewildert

Rekordzahl: 52 Feldhamster-Nachzuchten in diesem Jahr

In diesem Jahr war die Zahl der Jungtiere, die in der Auffang- und Zuchtstation für Feldhamster im Opel-Zoo zur Welt kamen rekordverdächtig: Es wurden 52 Feldhamster geboren und 27 von ihnen wurden am 23.8. im Freiland im Vordertaunus ausgewildert. Die Auswilderungsfläche wurde unter der Leitung von Dr. Dr. Selzer von der Unteren naturschutzbehörde entsprechend vorbereitet. Im Rahmen der "Feldflurarche Hochtaunus" sorgt ein Streifenbepflanzung für Deckung und Futter. Zusätzlich wurden mit Kameras versehene Erdlächer vorgbohrt, um den Tieren das Anlegen der Baue zu erleichtern.

Mehr

 19-2021.08.31.Auswilderung Feldhamster.pdf 

zurück zur Übersicht

letzte Änderung: 03.05.2017