Ein umfangreiches Lexikon mit wisschaftlichen Ergänzungen und Informationen zum Artenschutz finden Sie hier:

https://www.zootier-lexikon.org

 
 

Ziesel, Europäischer Ziesel - European ground squirrel


Spermophilus citellus

 

Der Europäische Ziesel gehört innerhalb der  Säugetierordnung der Nagetiere zur Familie der Hörnchen. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich über die Steppen Mittel- und Südosteuropas und wird durch die Karpaten geteilt.

Europäische Ziesel bevorzugen Lebensräume mit einer Pflanzendecke von ca. 20 cm Höhe, da diese ihnen guten Schutz bei gleichzeitig guter Sicht bietet. Außerdem benötigen sie trockene Böden, in die sie ihre Erdbaue graben können. Die Baue haben immer mehrere Ein- und Ausgänge, in die sich die Ziesel bei Gefahr zurückziehen können. Dazu können noch Schlaf- und Vorratskammern kommen.

Direkt nach dem Winterschlaf beginnen die Ziesel mit Paarung und Jungtieraufzucht. So haben Jung- und Elterntiere im Spätsommer und Herbst noch genügend Zeit, sich auf den Winterschlaf vorzubereiten. Im Gegensatz zu beispielsweise Hamstern legen Ziesel kaum Vorräte an, sondern intensivieren die Nahrungsaufnahme. Durch die so entstehenden Fettreserven können sie ihr Gewicht zwischen Frühling und Herbst mehr als verdoppeln.

Weitere Informationen hier: Zootierlexikon

 

Familie

Hörnchen (Sciuridae)

Verbreitung

Europa, Asien

Nahrung

Gräser, Kräuter

Körperlänge

18-24 cm

Gewicht

145-520 g

Lebenserwartung

bis zu 10 Jahre

Tragzeit

25-30 Tage

Anzahl Jungtiere

2-9

letzte Änderung: 09.10.2018