Ein umfangreiches Lexikon mit wisschaftlichen Ergänzungen und Informationen zum Artenschutz finden Sie hier:

https://www.zootier-lexikon.org

 
 

Ente, Marmelente - Marbled duck


Marmaronetta angustirostris

 

Marmelenten sind kleine, nur rund 500 g wiegende Vögel mit in verschiedenen Grautönen marmoriertem Gefieder. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Nordafrika und dem Mittelmeerraum über Teile Vorder- und Zentralasiens bis nach Indien und China, wobei die Tiere aus dem westlichen Mittelmeergebiet zum Teil die Sahara überqueren um hier zu überwintern.

Durch den Einfluss des Menschen hat die Marmelente während des 20. Jahrhunderts über 50% ihrer Lebensräume verloren. Im gesamten westlichen Mittelmeerraum und Westafrika ist der Bestand auf lediglich 3.000 - 5.000 Individuen zurückgegangen, 2003 wurden auf Mallorca nur noch drei Brutpaare gezählt. Daher wird die Marmelente auf der Roten Liste als „gefährdet“ geführt. Dies bedeutet ein hohes Risiko, dass die Art in der Natur ausstirbt, sofern keine entsprechenden Maßnahmen getroffen werden. Zoos können hier helfen.

Im Opel-Zoo Kronberg geschlüpfte Marmelenten werden seit 2017 in Kooperation mit dem ZooBotánico de Jerez in Spanien und dem Tierpark Berlin an ein Auswilderungsprojekt auf Mallorca abgegeben und dort beispielsweise im Naturpark s'Albufera ausgewildert. Bereits im ersten Jahr der Teilnahme an dem Projekt konnten so 18 im Opel-Zoo geschlüpfte und aufgezogene Enten ausgewildert werden. Bleibt zu hoffen, dass das Auswilderungsprojekt auf den Balearen erfolgreich sein wird und dass so auch zukünftige Generationen noch wilde Marmelenten in der Natur erleben können.

Weitere Informationen hier: Zootierlexikon

 

Familie

Entenvögel (Anatidae)

Verbreitung

Asien, Nordafrika, Südspanien

Nahrung

aquatische Kleinlebewesen, Pflanzen

Größe

39-48 cm

Gewicht

ca. 500 g

Brutdauer

25-27 Tage

Anzahl Eier

7-14

letzte Änderung: 09.10.2018