zurück zur Übersicht

Hessischer Tag der Nachhaltigkeit am 10. September:

Feldhamster-Infostand am Nagetierhaus im Opel-Zoo mit spannenden Informationen

 

Am Donnerstagt, den 10. September findet zum 6. Mal der Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Der Opel-Zoo beteiligt sich an der Hessenweiten Aktion mit einem Feldhamster-Infostand am Nagetierhaus. Am Beispiel des bedrohten Nagetiers wird es um Artenvielfalt und den schonenden Umgang mit Ressourcen gehen: Wie viele Körner hamstert das Tier, wie viele Körner braucht man, um ein Brot zu backen und wie viel Brot wird in unserer Überflussgesellschaft weggeworfen? Diesen und anderen Fragen können große und kleine Forscher am Infostand nachgehen und dabei neben Ideen für einen nachhaltigeren Lebensstil auch erfahren, wie eng unser Leben auch in urbanen Ballungsräumen mit der Vielfalt der uns umgebenden Natur verknüpft ist.

21-2020.09.03.Hess. Tag der Nachhaltigkeit am 10.9. - Infostand im Opel-Zoo.pdf 

16. September 2020

Erstmals Nachwuchs bei den Schwarzstörchen

Der Jungvogel ist nun flügge und in der Freiflugvoliere zu sehen


03. September 2020

Hessischer Tag der Nachhaltigkeit am 10. September:

Feldhamster-Infostand am Nagetierhaus im Opel-Zoo mit spannenden Informationen


03. September 2020

Lilak und Kariba erkunden erstmals Außengehege

Eingewöhnung der neuen Elefanten aus Berlin


26. August 2020

Verstärkung aus der Hauptstadt

Über 3,5 Tonnen schweben ins Elefantenhaus: Die beiden Elefantenkühe Lilak (49) und Kariba (14) sind im Opel-Zoo angekommen!


17. August 2020

Pressekonferenz zur Vorstellung der Forsa-Studie "Die Deutschen und ihre Zoos"

82% der Deutschen sind von Zoos überzeugt

zurück zur Übersicht

letzte Änderung: 03.05.2017