Ein umfangreiches Lexikon mit wisschaftlichen Ergänzungen und Informationen zum Artenschutz finden Sie hier:

https://www.zootier-lexikon.org

 
 

Schwein, Forsthofer Minischwein - Forsthofer minipig


Sus scrofa domestica

 

Schweine gehören zu den „alten“ Haustieren und wurden schon vor etwa 9000 Jahren aus den Wildschweinen als Fleischlieferant gezüchtet.

Minischweine sind kleine Hausschweine. Sie sind erst in jüngerer Zeit entstanden und viel zu klein um als Fleischlieferant eine Rolle zu spielen. Sie wurden ursprünglich als Versuchstiere in der Forschung gezüchtet, da sie in vielerlei Hinsicht dem Mensch ähnlich sind. Inzwischen gibt es mehrere Minischweinrassen und sie werden  immer öfter als „Heimtier“ gehalten.

Forsthofer Minischweine sind eine Mischung verschiedener kleiner Formen. Sie erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 32 cm und erreichen ein Gewicht von maximal 13 kg. Da keine festen Zuchtkriterien existieren gibt es eine gewaltige Variation hinsichtlich Größe, Gewicht, Färbung usw.
Wie alle Schweine sind sie intelligent und sozial und haben ein freundliches Wesen.

 

Familie

Schweine (Suidae)

Nahrung

Allesfresser

Schulterhöhe

bis 32 cm

Lebenserwartung

ca. 10 Jahre

Tragzeit

112-114 Tage

Anzahl Jungtiere

4-8

letzte Änderung: 09.10.2018