Letzte Aktualisierung 05.03.21, 18.00 Uhr

Gibt es spezielle Einlasszeiten für den Besuch im Opel-Zoo?
Es gibt täglich drei Zeitfenster: 09.00-11.30 Uhr / 12.00-14.30 Uhr / 15.00-17.30 Uhr.
Alle Besucher müssen den Zoo zum Ende eines jeden Zeitfensters verlassen!

Ist die Besucherzahl im Zoo begrenzt?
Pro Zeitfenster werden bis zu 500 Besucher eingelassen (Kinder bis 14 Jahre nicht mitgezählt).

Wie buche ich den Zoobesuch?
Der gewünschte Termin für den Zoobesuch muss vorab online reserviert und bezahlt werden.
Die Reservierungspflicht gilt auch für Jahreskarteninhaber, bereits früher erworbene Eintrittsgutscheine und Kinder unter drei Jahren!

Für jeden einzelnen Besucher muss das Ticket ausgedruckt und an den Kassen vorgezeigt werden. Eine Nachbuchung an den Kassen ist nicht möglich!
Handytickets können aufgrund der 4-wöchigen Archivierungspflicht nicht akzeptiert werden. Die im online-Shop hinterlegten Kontaktdaten werden nach 4 Wochen automatisch anonymisiert.

Das Buchungsportal für die online-Terminreservierung und den Ticketkauf finden Sie hier: https://opel-zoo.ticketfritz.de/Home/Index

Müssen Besitzer von Jahreskarten oder Eintrittsgutscheinen auch Termine reservieren?
Ja, auch als Besitzer einer Jahreskarte oder von früher erworbenen Gutscheinen müssen Sie Ihren Zoobesuch vorab buchen und den Reservierungs-Ausdruck mitbringen. Ihre Karte wird beim Einlass wie gewohnt eingelesen. Gutscheine müssen mitgebracht werden.

Gibt es Tickets auch an der Zookasse?
Nein. Wer keine gültige Reservierung / online-Tickets vorlegen kann, darf nicht eingelassen werden! An den Kassen werden nur Futtermöhren, Lagepläne, das Booklet 'Zoo-Erkundungstour' und Hunde-Tickets verkauft. Auch die Verlängerung von Jahreskarten an der Kasse ist möglich. Die bargeldlose Zahlung wird empfohlen (an den Zookassen jedoch nicht per Kreditkarten), Barzahlung ist auch möglich.

Wie lange gelten diese Regelungen?
Die Zooöffnung und die Auflagen des Zoobesuchs sind an die Corona-Inzidenzzahl in Hessen gekoppelt. Bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50-100 müssen Sie sich online anmelden, Ihre Kontaktdaten hinterlegen und Ihre ausgedruckten Tickets zum Zoobesuch im gebuchten Zeitfenster mitbringen. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 28.3.21, am 22.3. finden weitere Beratungen statt. Sobald sich die Vorgehensweise im Opel-Zoo ändert, sind die Informationen auf unserer Homepage zu finden.

Ich kann das gewünschte Datum oder Zeitfenster nicht auswählen. Woran liegt das?
Eine Reservierung ist nur möglich, wenn noch Plätze frei sind. Ab dem 8. März werden vorerst für zwei Wochen Termine angeboten, weitere Tage je nach der weiteren Entwicklung erst nach und nach für die Buchung frei geschaltet.

Längere Schlange vor der Kasse - was bedeutet das?
Durch die vorgeschriebenen Abstands- und Einlassregeln kann sich kurz vor Beginn der Zeitfenster eine längere Schlange vor dem Zooeingang bilden. Dies bedeutet aber keine verlängerte Wartezeit, der Einlass ist so organisiert, dass die Schlange zügig abgebaut wird.

Sind Angebote im Opel-Zoo eingeschränkt?
Öffentliche Führungen und Veranstaltungen sowie Tierpfleger-Gespräche und Schaufütterungen können zurzeit nicht stattfinden. Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln sind Streichelzoo und Spielplatz geschlossen. Die Grillplätze können derzeit nicht genutzt werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

Gibt es im Opel-Zoo zurzeit Sonderpreise für den Eintritt?
Wir danken für Ihr Verständnis dafür, dass nach den langen Schließzeiten der vergangenen Monate keine Sonderpreise gewährt werden können.

Gibt es eine Mund-/Nasenschutzpflicht?
Mund-/Nasenschutzpflicht besteht in der Kassenhalle, den Toiletten und Tierhäusern, nicht aber auf dem Gelände im Freien. Kein Verkauf von Mund-/Nasenschutz.

Gatronomisches Angebot
Mehrere Kioske im Zoo sind geöffnet, bitte beachten Sie die dort geltenden Regeln. Das Zoorestaurant Sambesi ist geschlossen.

Ist der Zooshop geöffnet?
Der Zooshop bietet derzeit ein ausgewähltes Sortiment an einem separaten Verkaufsstand nahe des Ausgangs im Zoogelände an.

Dürfen die Tiere gefüttert werden?
Viele Tiere dürfen mit dem im Opel-Zoo angebotenen Futter gefüttert werden.

Können Gruppen den Opel-Zoo besuchen?
Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen sind zurzeit Gruppenbesuche im Opel-Zoo nur für bis zu 5 Personen aus max. zwei Hausständen möglich (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgerechnet).
 
Können Führungen im Opel-Zoo gebucht werden?
Folgende Führungen sind nach vorheriger Buchung und unter Wahrung der geltenden Corona-Regeln wie folgt möglich:
  •  Kleingruppenführung für bis zu 4 Personen aus einem Haushalt: 70 € pro Gruppe zuzüglich Eintritt, ca. 1 Std
  •  Spezialführung 'Giraffen' oder 'Pinguine' für bis zu maximal 4 Erwachsene aus einem Hausstand: 150 € für die Gruppe zuzüglich Eintritt, ca. 1 Stunde. Spezialführungen zu den Elefanten sind zurzeit nicht möglich.

weitere Informationen und den Kontakt für die Buchung finden Sie hier

Für interessierte Familien wird das Booklet 'Zoo-Erkundungstour' mit reich bebilderten Informationen und Rätseln für den Zoorundgang angeboten (2,50 €, inkl. Lösungsbogen).

Wird meine Jahreskarte um die Zeit verlängert, die der Zoo geschlossen hatte?
Die am 2. November 2020 gültigen Jahreskarten wurden bereits um die Dauer der Zooschließung verlängert.
Eintrittsgutscheine, die bis Ende 2020 gültig waren, gelten noch bis zum 30.06.2021.

Kann ich eine Jahreskarte kaufen bzw. meine abgelaufene Jahreskarte verlängern?
Ja - eine Jahreskarte kann weiterhin an der Zookasse erworben bzw. verlängert werden.

letzte Änderung: 05.03.2021