zurück zur Übersicht

Herbstferien im Opel-Zoo

Umfangreiches Programm mit Führungen und Beobachtungen

Auch in den Hessischen Herbstferien bieten die Zoopädagogen des Opel-Zoo wieder ein umfangreiches Ferienprogramm an, das alle Zoobesucher ohne Anmeldung und ohne zusätzliche Kosten zum Eintrittspreis nutzen können.

Am Dienstag, dem 1. und 8. Oktober 2019 starten jeweils um 14 Uhr die Sonderführungen „Der Wald und seine Tiere im Herbst“ mit dem Förster aus der Revierförsterei Königstein.

In der Zooschule sind mittwochs, dem 2. und 9. Oktober 2019 zwischen 10 und 13 Uhr verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Zoobesucher die herbstliche Natur unter die Lupe nehmen und unter Anleitung der Zoopädagogen mit Binokularen viel entdecken können.

Am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019 gibt es um 11 Uhr eine Ferienführung zum Thema „Giraffen, Erdmännchen & Co“, bei denen man allerlei Wissenswertes über verschiedene Tierarten erfahren kann. Ganz sicher geht es mit der Führung zu der am 6. September geborenen Giraffe Kiano und zu den beiden Jungtieren der Erdmännchen, wie auch zu den am 2. Juli und 2. September geborenen kleinen Elenantilopen oder zu den sechs quirligen jungen Geparden, die jetzt 3 Monate alt sind.

In einer weiteren Führung, die am Samstag, dem 12. Oktober 2019 um 15 Uhr stattfindet, geht es um „Tierische Rekorde“ und sicher weiß man jetzt schon, dass Giraffe und Elefant mit dabei sein werden.

zurück zur Übersicht

letzte Änderung: 03.05.2017