Ein umfangreiches Lexikon mit wisschaftlichen Ergänzungen und Informationen zum Artenschutz finden Sie hier:

https://www.zootier-lexikon.org

 
 

Schildkröte, Landschildkröte - Turtoise


Schildkröten gehören zu den Reptilien und existieren seit fast 200 Mio. Jahren. Der schützende Panzer ist das gemeinsame Merkmal der über 200 Arten. Mit dieser defensiven Strategie ist diese Tiergruppe eine der erfolgreichsten in der Evolution. Die Landschildkröten werden in der Familie Testudinidae zusammengefasst. Alle sind im Washingtoner Artenschutz übereinkommen als stark bedroht oder gefährdet eingestuft und der Handel mit ihnen ist entweder verboten oder unterliegt strengen Kontrollen.

Nachdem Wildfänge in Südosteuropa beinahe das Aussterben der Griechischen Landschildkröte (Testudo hermanni) verursachten, wurde sie streng geschützt. Die nahe verwandte Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) ist am besten durch den Aufbau ihres letzten Panzerschildes direkt über dem Schwanz von ihr zu unterscheiden. Bei der Maurischen Landschildkröte ist er ein großes Schild, bei der Griechischen Landschildkröte ist er in zwei kleinere geteilt. Die Vierzehenschildkröte (Testudo horsfieldii) bewohnt die Steppen des südwestlichen Asiens und besitzt als einzige Landschildkröte nur vier Krallen an jedem Fuß.

letzte Änderung: 09.10.2018