zurück zur Übersicht

Forschung im Opel-Zoo - Elefanten

Öffentliche Führung am 08. Juli um 15 Uhr

Rund um die Afrikanischen Elefanten geht es bei der Öffentlichen Führung „Forschung im Opel-Zoo - Elefanten“ am kommenden Samstag, den 08. Juli um 15:00 Uhr im Opel-Zoo mit Diplom-Biologin Susan Hambrecht.

Susan Hambrecht ist Doktorandin der „Opel-Zoo Stiftungsprofessur / Zootierbiologie“ an der GoetheUniversität. Bei ihrer Forschung beschäftigt sie vor allem die Frage nach den individuellen Eigenschaften der Tiere. Was zeichnet also Aruba, Zimba und Tamo aus, wie unterscheiden sie sich in ihrem Verhalten voneinander und warum ist es für die Haltung der Elefanten wichtig, ihre Verhaltensweisen zu kennen und darauf einzugehen?

An der großzügigen Elefantenanlage im Opel-Zoo können die Zoobesucher die Tiere also einmal aus einem anderen Blickwinkel kennen lernen und vielleicht selbst einige Unterschiede entdecken.

Mehr hier: 31-2017.06.19.ÖF Forschung im Opel-Zoo-Elefanten.pdf

letzte Änderung: 03.08.2017