zurück zur Übersicht

Sommerferien im Opel-Zoo

Umfangreiches Ferienprogramm

Endlich Sommerferien in Hessen! Viele packen den Koffer und machen Urlaub am Meer, an Seen und in den Bergen, viele unternehmen aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung, so zum Beispiel in den Opel-Zoo in Kronberg im Taunus. Man kann dort einen ganzen Tag verbringen, das großzügige Gelände von 27 ha an den Hängen des Vordertaunus mit weitem Ausblick in die Rhein-Main-Ebene genießen, die naturnah gestalteten Gehege, möglichst ohne sichtbare Grenzen zwischen Mensch und Tier von zahlreichen Besucherantritten aus erkunden und letztendlich die rund 1.600 Tier aus über 230 Arten, darunter zahlreiche vom Aussterben bedrohte, beobachten.

Speziell in den Sommerferien wird zudem ein umfangreiches Programm angeboten, dass den Zoobesuch bei Elefant, Giraffe, Gepard, Erdmännchen, Brillenpinguin & Co. noch interessanter gestaltet. Jeden Dienstag starten die Ferienführungen um 11 Uhr und es geht zu den Jungtieren, den großen Tieren oder den Elefanten. Jeden Mittwoch zwischen 10 und 13 Uhr öffnet die Zooschule die Türen und gibt den Blick frei auf Exponate, bietet Bastel- und Malmöglichkeiten zu unterschiedlichen Themenkreisen an. Donnerstag um 11 Uhr dann bittet Märchenerzähler Claus Claussen dann ins Restaurant Sambesi, wo er seine Märchenstunde in unnachahmlicher Weise mit dem vielen Zuhörern inzwischen bekannten Gong einläutet.

29-2017.05.08 PM Muttertag im opel-zoo.pdf

letzte Änderung: 29.06.2017