zurück zur Übersicht

beschwingt am Muttertag:

Jazzmusik und Sekt im Opel-Zoo mit der Eastend Jazzband

Jazzmusik, Swing und Soul im Opel-Zoo, das können die Zoobesucher auch dieses Jahr am Muttertag wieder auf der Freifläche gegenüber des Zoorestaurants Sambesi genießen. Am kommenden Sonntag, den 14. Mai von 12.00 bis 16.00 Uhr spielt hier auf Initiative des Fördervereins „Freunde und Förderer des Opel-Zoo e.V.“ die Eastend-Jazzband.

Während die „Großen“ dazu am Stand des Fördervereins einen Sekt genießen und sich über aktuelle Förderprojekte informieren können, haben Kinder die Möglichkeit, Buttons mit Tiermotiven selbst herzustellen.

Ob die zahlreichen Mütter unter den Tieren im Opel-Zoo die Musik genauso genießen wie die Zoobesucher, lässt sich nicht sagen. Sicher ist aber, dass sie bereits für viel Nachwuchs gesorgt haben. So wurden in letzter Zeit bei den Giraffen, Elenantilopen, Roten Riesenkängurus, afrikanischen Zwergziegen, Eseln und Mufflons sowie weiteren Arten Jungtiere geboren. Diese erkunden nun - zumeist in der Nähe der jeweiligen Mutter - in immer weiteren Kreisen ihr neues Umfeld.

letzte Änderung: 09.05.2017